Unser LieblingsOrt Odenthal

Unser LieblingsOrt Odenthal

grenzt neben Leverkusen im Norden an Bergisch Gladbach und ist die Wiege des Bergischen Landes. Eingebettet zwischen den „bergischen Schwestern“ Bergisch Gladbach und Burscheid ist Odenthal umgeben von sanften, grünen Hügeln. Odenthal hat viel zu bieten. Sein Wahrzeichen ist der Altenberger Dom, auch der Bergische Dom genannt. Immer wieder eine Attraktion für Groß und Klein ist der Deutsche Märchenwald, der ebenfalls im Ortsteil Altenberg beheimatet ist. Die dörfliche Atmosphäre und die ländliche Struktur verleihen Odenthal seinen liebenswerten Ausdruck, dabei sind die Wege in die Ballungsräume der Großstädte Köln und Leverkusen kurz.

Begleiten Sie uns auf einen Rundflug durch Odenthal

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuZGUvZW1iZWQvTVJvUW1BU2pHcWsiIHdpZHRoPSIxMDAlIiBoZWlnaHQ9IjU2NCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Bürgermeister Robert Lennerts stellt seine Gemeinde Odenthal vor:

Odenthal hat viel zu bieten. Der Altenberger Dom, auch der Bergische Dom genannt, dessen Bau bereits 1255 begann. Sein um 1400 entstandenes Westfenster, welches eine Abbildung des himmlischen Jerusalem enthält, ist das größte Kirchenfenster nördlich der Alpen. Nicht ganz so alt, doch immer wieder eine Attraktion für Groß und Klein ist der Deutsche Märchenwald, der in diesem Jahr seinen 90sten Geburtstag begeht. Der historische Dorfkern Odenthals befindet sich in der alten Dorfstraße. Hier sprudelt zur Erinnerung an die dunklen Zeiten des Mittelalters der Hexenbrunnen, ein überbrodelnder Kupferkessel, der von fünf finster dreinblickenden Fabelwesen getragen wird.

In unmittelbarer Nähe findet sich auch das zweite kunsthistorische Highlight Odenthals: St. Pankratius. Die romanische Pfeilerbasilika stammt aus dem 11. Jahrhundert und ist damit eine der ältesten Kirchen des Bergischen Landes. Zwischen Altenberg und Odenthal liegt Schloss Strauweiler, eine 1565 erbaute Burganlage und vor der Bürgermeisterei jahrhundertelanger Sitz der Gerichtsbarkeit und des Gefängnisses.

Die dörfliche Atmosphäre und die ländliche Struktur verleihen Odenthal seinen liebenswerten Ausdruck. Hier wohnen wir in und mit der Natur. Dabei sind die Wege in die Ballungsräume der Großstädte Leverkusen und Köln kurz.

In Odenthal kennen sich die Nachbarn noch mit Namen und treffen sich beim geselligen Vereinsleben. Odenthal bietet mit zehn Kindergärten und fünf Grundschulen möglichst all seinen Kindern kurze Wege und für die Kleinen überschaubare Einrichtungsgrößen. Für die älteren Kinder und Jugendlichen unterhält Odenthal mit Gymnasium und Realschule an einem Ort einen durchlässigen Schulcampus der somit breit aufgestellt ist, Ihr Kind aber doch individuell fördert und fordert. Ebenso wie die schulische Landschaft, verfügt auch Odenthals Wohninfrastruktur mit einem weit ausgebauten Glasfasernetz über einen breitbandigen Zugang zum Internet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten.

Die Gemeinde Odenthal erschließt zurzeit einige Neubaugebiete, in welchen sich auch Ihr neues Zuhause befinden könnte. In den Ortschaften Eikamp, Voiswinkel, Blecher oder Hüttchen entstehen inmitten gefestigter dörflicher Strukturen Areale um Neues zu schaffen. Ich freue mich auf jede/n Bürger/in, die/der Odenthal zukünftig seine Heimat nennen möchte. Es ist mir wichtig, dass sich jeder Einzelne von Ihnen willkommen und angekommen fühlt.

Odenthal bietet ein vielfältiges Kulturangebot. Von kleinen Kammerkonzerten oder Kunstaustellungen bis hin zu überregional bedeutsamen Kulturveranstaltungen wie z.B. dem Altenberger Kultursommer und den Konzerten im Altenberger Dom. Zahlreiche Spielplätze und attraktive Sport- und Freizeitanlagen sowie viel Natur ermöglichen vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

250 km Wanderwege warten darauf erkundet zu werden. Das bedeutet unterwegs auf Schusters Rappen in einer grünen und sanfthügeligen Landschaft. Wandern Sie durch den Wald auf einem gut gekennzeichneten Wegenetz. Entdecken Sie dabei die typisch bergischen Fachwerkhäuser, spannende Spuren der Vergangenheit und urige Bachtäler. Nehmen Sie bleibende Eindrücke mit und sammeln Sie neue Kraft. Hier können Sie durchatmen und vom Alltag entspannen. Lauschen Sie dem Zwitschern der Vögel und dem Rauschen der Bäche, erleben Sie die Ruhe und freuen Sie sich auf beeindruckende Ausblicke. Die Odenthaler Luft duftet nach etwas Besonderem. Jede Jahreszeit bietet ein Füllhorn an Gerüchen nach Blumen, Gräsern und gemähten oder blühenden Wiesen – nach dem Zauber der Natur.

Bildergalerie Odenthal